Wireless HD Übertragung im Heimkino 3 Geräte im Test

Wireless HD Übertragung im Heimkino 3 Geräte im Test

  Wireless HD Übertragung im Wohnzimmer Kino Heimkinos halten immer mehr Einzug im Wohnraum! Das liegt u.A. daran, dass die Projektoren immer leistungsstärker werden und keinen völlig abgedunkelten Raum mehr benötigen. Hinzu kommt, dass man oftmals gar nicht über einen gesonderten Raum oder einen Elektronik tauglichen Keller verfügt. Häufig möchte man gerade in seinem gewohnten Ambiente, wie es das Wohnzimmer darstellt, nicht auf das große Kino verzichten. Bei der Installationsplanung des Beamers stößt man oftmals auf typische Probleme: auch wenn eine Stromquelle, beispielsweise im Bereich der Deckenlampe zur Verfügung steht, sind keinerlei Signalwege vorhanden: sprich man muss irgendwie die Signalverbindung via HDMI Kabel zum AV-Receiver oder Zuspieler herstellen. Jemand der gerade neu gebaut hat, wird sicherlich an Kabelkanäle gedacht haben. Mieter und Wohnungseigentümer werden nur ungern die Wände aufreißen wollen. An dieser Stelle kommen unsere Wireless HD Devices zur Bildübertragung ins Spiel! Mit diesem Blog Post stellen wir Ihnen jeweils eine Wireless HD Lösung von Acer, BenQ und Sony vor. Jeder dieser Projektoren Hersteller bietet die folgenden Lösungen als optionales Zubehör an.   Acer MWiHD1 Der Acer MWiHD1 ist dabei die kompakteste Plug-and-Play Lösung der Wireless HD-Kits, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen werden. Was sofort auffällt, der Sender ist sehr kompakt gehalten. Hinzu kommt noch, dass es die Günstigste der drei Wireless HD Lösungen ist. Neben dem HDMI Eingang verfügt er noch über einen Mini-USB Abschluss für Firmware Updates. An dem HDMI Eingang können Zuspieler wie Blu-ray Player oder eine Gaming Konsole angeschlossen werden. Natürlich kann man den Sender auch direkt an einem AV-Receiver anschließen, an dem sich entsprechende Zuspieler befinden. An dem Sender befindet sich ein Reset...
New Technology Event mit Hifi Forum Mitglieder am 20.6.2015 in Würselen

New Technology Event mit Hifi Forum Mitglieder am 20.6.2015 in Würselen

New Technology Event bei Heimkino & More mit Cine4home am 20.6.2015 ab 13 Uhr im Gewerbegebiet Aachener Kreuz, in unseren Geschäftsräumen. Der LG PF 1500 (LED) ist als neuer LED Beamer dieses Jahr für 999 EUR gestartet. Der LG PF1500 wurde in verschiedenen Foren auf Herz und Nieren geprüft und heiß diskutiert, da er mit 1400 ANSI und 30 000 Stunden Lebensdauer ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis hat. Ekki Schmitt von Cine4home wird am Event über die Vor- und Nachteile der beiden Techniken sprechen und mit den Anwesenden diskutieren. Zusätzlich zeigen wir aus dem Demopool der Projektor Deutschlandvertriebs AG noch weitere LED/LASER Hybrid Geräte, von Phillips, Panasonic und Casio in allen Preisklassen. Besucher sind auch unangemeldet willkommen. Wir freuen uns auf Rege Beteiligung, angeregte Diskussionen und interessante Shoot Outs, natürlich auch mit „herkömmlichen“ Lampenbeamern, zusammen mit Ekki Schmitt. Wo?  Heimkino & more Schumanstr. 12 52146 Würselen Wann? 20.06.2015 ab 13 Uhr – open...
Passive 3D Lösungen für Zuhause von INFITEC

Passive 3D Lösungen für Zuhause von INFITEC

Der Hersteller INFITEC hat sich auf passive 3D Lösungen spezialisiert die mit herkömmlichen Heimkino Beamern funktionieren. Wenn Sie also auf der Suche nach einer wirklich hellen und ruckelfreien 3D Projektion sind, können wir Ihnen mit INFITEC eine perfekte Lösung bieten. Durch den Einsatz von 2 Projektoren bekommt man schon einmal die doppelte Lichtleistung, die passiven 3D Brillen verlieren außerdem im Gegenteil zu herkömmlichen Shutterbrillen (80%) nur etwa 20% an Licht. Das ganze sorgt für ein sehr helles und flimmerfreihes 3D Bild. Anstelle Polarisationsfilter und teurer Silber beschichteter Leinwand kommen neuartige von INFITEC erfundene Spektralfilter zum Einsatz. Sie können das INFITEC 3D System also auf einer herkömmlichen weißen Leinwand benutzen. Ein Vollständiges INFITEC System besteht aus: 1. ganz normaler Leinwand – natürlich möglichst Plan. 2. INFITEC Konverter 3. Spektralfilter eingebaut (EPSON) oder als Aufstecklösung (Sony, JVC). 4. Zwei identische Beamer wie z.B. Sony HW40, HW55 oder Epson TW9200 5. INFITEC passiv 3D Brillen Bei Epson Beamern wir Beispielsweise dem Epson EH-TW9200W können wir die eingebauten Cinema Filter von Epson gegen die Spektralfilter von INFITEC ersetzen. Sie können also ganz bequem mit der Fernbedienung die internen Filter einschalten und das INFITEC 3D System starten. Bei Beamern von Sony und JVC wird die Clip On Lösung genutzt. Es werden also passgenaue Objektivaufsätze mit eingebauten Spektralfilter auf die Linse der Beamer gesteckt. Unser Partner Cine4home.de hat das Infitec 3D System in diesem Video noch mal näher unter die Lupe genommen: In unseren Studios in Köln und Hamburg können Sie sich live von den INFITEC Systemen...
SONY VPL-HW55ES inklusive kostenlosen Zugaben im Wert von 600 Euro! Abgekündigt

SONY VPL-HW55ES inklusive kostenlosen Zugaben im Wert von 600 Euro! Abgekündigt

Beim Kauf eines Sony VPL-HW55ES haben Sie ab sofort die Wahl zwischen 3 verschiedenen kostenlosen Zugaben bis zum 20.08.2015: 1. Original Sony LMP-H202 Ersatzlampe (Wert: 274,-) Mit der kostenlosen Ersatzlampe mit 5.000 Stunden Laufzeit brauchen sich für die nächsten 10.000 Stunden keine Gedanken über die Laufzeit Ihres Projektors machen. Das sind umgerechnet 5000 Kinofilme oder 833 mal die Herr der Ringe Trilogie. 2. Sony IFU-WHI Wireless HDMI System (Wert: 299,-) Mit dem Wireless Transmitter von Sony brauchen Sie kein HDMI Kabel quer durch das Wohnzimmer zu verlegen. Verbinden Sie einfach den Sender mit ihrem AV-Receiver oder Blu Ray Player und das System verbindet sich. Filme in Full HD und sogar 3D werden dann drahtlos zum Projektor übertragen. 3. RF Transmitter AD025-RF-X1 + 2x 3D Brille TDG-BT500APSE Der Sony VPL-HW55ES kommt Standard mäßig mit 2 Infrarot 3D Brillen ins Haus. Um z.B. die Brillen Ihres Fernsehers nutzen zu können müssen Sie den Beamer auf den RF Standard umrüsten. Das ist nun mit dem Paket bestehend aus Transmitter und 2 Brillen kein Problem mehr. Die Aktion gilt auch beim Kauf  des attraktiven Bundle aus Sony VPL-HW55ES + Playstation 4 für 2999,- Euro. Aktionszeitraum 11.05.2015 – 30.09.2015 und gültig solange Vorrat reicht. Besuchen Sie einen Heimkino Partner in Ihrer Nähe und sichern Sie sich noch Heute den Sony VPL-HW55ES zu attraktiven Konditionen!...
Ultra HD BluRay Disc (UHD-BD) vorgestellt

Ultra HD BluRay Disc (UHD-BD) vorgestellt

4K Beamer bekommen endlich Content! Die BluRay-Disc Association stellt den ultrahochauflösenden BluRay- Nachfolger vor. Das Internet ermöglicht uns, dank schneller Verbindung, in den Genuss dieser UHD-Auflösung (3840×2160 Pixel) zu kommen. Auch die neueste Beamer-Generation kann uns bereits diese beeindruckenden Bilder liefern. Was bisher fehlte ist ein Medium um auch ohne schnelle Internetanschlüsse an Filme in UltraHD Auflösung zu kommen – das ändert sich jetzt! Die Standard für die UHD-BD wurde heute von der BluRay-Disc Association vorgestellt. Dank gleicher Größe aber mit mehreren Lagen, kann das zweifache an Daten gefasst werden. Dies eröffnet die Möglichkeiten, nicht nur die UHD Auflösung, sondern auch höhere Bildwiederholraten (High Frame Rate – HFR), natürlichere Farben und einen erweiterten Kontrastumfang (High Dynamic Range) auf dem Medium zu speichern. Die neue UHD-BD misst 12cm im Durchmesser und kann 66 (eine Lage) oder 100 Gigabyte (drei Lagen) fassen. Das ist verglichen mit herkömmlichen BluRays die doppelte Speichermenge. Nach wie vor stehen Dolby Atmos und DTS:X als Audioformate für exquisiten Klang und durch den Wechsel von festen Kanälen in dynamische, werden die Lautsprecher direkt mit den Soundobjekten versorgt. Diese neue UHD-BluRay-Disc, kurz UHD-BD setzt auf den HDCP 2.2 Kopierschutz. Sollte dies nicht unterstützt werden kann man voraussichtlich auf ein Firmware Update zurückgreifen und dann Full-HD wiederzugeben. 3D Inhalte werden natürlich auch auf einer UHD-BD erhältlich sein, jedoch wird verzichtet, diese auch in UltraHD darzustellen. Geplant ist, bereits zu Weihnachten die ersten UHD-BD Geräte erwerben zu können, die ersten Player werden wir bestimmt im September auf der IFA in Berlin schon zu Gesicht bekommen. Wir sind gespannt auf die kommende Entwicklung und freuen darauf  4K Beamer wie den Epson LS10000 oder...